Keine Lust viel Geld für den eigenen Webauftritt zu bezahlen und damit ständig von einem Entwickler abhängig zu sein? Eine eigene Website zu kreeiren, ist heute einfacher, als Sie vielleicht glauben.

Eines Vorweg: Eine vom Profi erstellte Homepage hat Ihre Vorteile und sobald Ihr Geschäft eine gewisse Grösse besitzt oder komplexere Prozesse über Ihr Onlineportal laufen sollen, werden Sie nicht darum herumkommen, in einen vollprofessionellen Online-Auftritt zu investieren.

Für kleinere Unternehmen muss es aber nicht zwangsweise gleich der Rolls Royce unter den Webauftritten sein. Verschiedene Online-Anbieter bieten Ihnen heute hervorragende Möglichkeiten, den eigenen Webauftritt einfach und unkompliziert zu gestalten. 3 dieser Tools stellen wir Ihnen am Ende dieses Artikels vor.

Welche Vorteile bringt Ihnen eine selbstgebaute Webseite?

  1. Sie sparen Geld
    Ein von einer Agentur erstellter Webauftritt hat zweifelsohne seinen Preis. Dieses Geld können Sie sich mit einer selbsterstellten Homepage sparen. Bei den meisten Anbietern fallen zwar Gebühren für die Aufschaltung ohne Werbung an, diese sind aber mit rund CHF 100 pro Jahr verhältnismässig gering.
  2. Sie bleiben flexibel
    Ihr Geschäft ändert sich. Ihr Service ändert sich. Sie ändern sich. Und dementsprechend sollte sich auch Ihre Website ändern. Mit einer selbsterstellten Website können Sie Änderungen schnell und unabhängig umsetzen, ohne diese vorab mit Ihrem Entwickler besprechen zu müssen. Von kleinen Textänderungen bis zum kompletten Redesign – Sie behalten die Zügel jederzeit in der eigenen Hand.
  3. Es ist wirklich einfach!
    Sie sind alles andere als ein Computer-Genie? Keine Sorge! Das Erstellen und Bearbeiten über diese Tools ist wirklich einfach. Sie sind auf User ohne Programmierkentnisse ausgerichtet und genau darin liegt Ihre Stärke. Sie können aus einer Vielzahl von Vorlagen auswählen und diese problemlos bearbeiten.
  4. «Mobile first» leichtgemacht
    Wir werden nicht müde zu erwähnen, wie wichtig die Optimierung Ihres Webauftrittes für mobile Endgeräte ist (Mehr dazu lesen Sie hier). Die von uns vorgeschlagenen Tools optimieren Ihren Webauftritt automatisch für mobile Endgeräte und Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich die Vorschau für verschiedene Endgeräte in Echtzeit darstellen zu lassen.
  5. Alles aus einer Hand
    Domain, Aufschaltung, Gestaltung, Support, passende E-Mail-Accounts – der Service ist vollumfassend. Sie bringen Ihren Webauftritt mit wenigen Klicks online und müssen sich nicht um jeden Schritt einzeln kümmern.

3 Tools, die wir empfehlen können:
Alle diese Tools wurden von websitetoolstester.com bewertet und rezensiert. Wir haben dir hier entsprechende Youtube-Links zu den Testberichten von websitetooltester.com hinterlegt.

  1. Jimdo – Zum Testbericht
  2. Weebly – Zum Testbericht
  3. Wix – Zum Testbericht

Ein Tipp zum Schluss
Die Gestaltung der Homepage über all diese Tools funktioniert über das Zusammenstellen von vorprogrammierten Elementen. Um den besten Look für Ihre Homepage zu garantieren, kann es sich lohnen, einen Grafiker zu angagieren. Schauen Sie sich an, was für Elemente für Ihr ausgewähltes Design benötigt werden. Beispielsweise ein grosses Hintergrundbild? Ein Werbebanner? Zeigen Sie diese Elemente Ihrem Grafiker und lassen Sie sie professionell vorfertigen. Die Kosten dafür sind im Vergleich zu einem vollumfänglichen Webpage-Auftrag bescheiden. Das Zusammenstellen am Schluss über die erwähnten Tools ist ein Kinderspiel.